Traumdeutung Blumen: Blumen im Traum

Blumen im Traum

In der Traumdeutung sind Blumen meistens ein Hinweis auf die Seelenwelt des Träumers. Sind sie sehr schön und leuchtend, etwa bunt und in vielen Farben? Dann spiegeln sie wohl Aspekte des Selbst wider, die noch nicht so recht zur Blüte gekommen sind. Werden sie von Schädlingen befallen oder sterben sie ab? Hier zeigt sich das Unbewusste als Mahner, um etwas in der Wirklichkeit zu ändern, anstatt es negativen Einflüssen von außen hilflos auszuliefern. Sind die Blumen im Traum selten und heimtückisch? Das kann als Warnung verstanden werden, vorsichtiger zu sein und eher auf das Herz zu hören. Immerhin hat man ja schon oft gehört: „Mit dem Auge fängt es an…“

Traumdeutung: Wasserpflanzen im Traum

Wasserpflanzen werden bei Träumen immer mit Wasser in Verbindung gebracht, womit wir uns wohl alle aus Kindertagen an sie erinnern. Sie sind keine schönen Blumen, aber dennoch betrachten wir sie als schön. Durch die schlichte Formgebung sind sie für die Seele ein guter Weg, das Wasser zu verstehen, wie Wasser im Traum auch immer das Unbewusste bedeutet. Wasserpflanzen wachsen nämlich nur im Wasser, wo sich auch das Unbewusste befindet. Sie können also auch in Träumen darauf hinweisen, dass sich die Seele der Probleme des Alltags bewusst ist, und dass diese Probleme gelöst werden müssen, bevor sie weiter in die Seele vordringen und Schaden anrichten können.

Traumdeutung: Blumensträuße

Träumt jemand von Blumensträußen, so können diese ein Geschenk für die Seele sein, welches sie ihm im Traum übermittelt. Blumensträuße werden nämlich nur zu besonderen Anlässen, wie beispielsweise zum Geburtstag, zum Hochzeitstag oder zu anderen Festen, gebunden und erfreuen damit das Herz. Blumensträuße können auch darauf hinweisen, dass der Träumende etwas zu Ende bringen muss, das er bereits begonnen, aber nicht zu Ende geführt hat. Sie können auch eine herzliche Einladung sein, sich mit dem Träumenden über etwas zu unterhalten, was beiden auf dem Herzen liegt, aber vielleBlumensträuße, die an Türen angebracht sind, können auch auf eine erneute Liebesbeziehung hindeuten, zum Beispiel auf eine Wiederbegegnung, die ein inniges Gefühl weckt.

Traumdeutung: Rosen im Traum

Träumt jemand von Rosen, so kann dies bedeuten, dass er selber eine Rose ist. Rosen sind die Blumen der Liebe, und sie sind auch die Blumen der Selbstliebe. Rosen und Rosenblätter können auch auf ein Geheimnis hindeuten, das noch nicht entdeckt wurde. Sie können aber auch ein Zeichen für die wahre Liebe sein, die uns im Träumen erscheint. Eine Blume, die nur in einem einzigen Traum erscheint, kann auch auf eine Person hinweisen, die uns unbewusst besonders nahe steht. Eine Rose im Traum kann also auch einen Menschen repräsentieren, den wir lieben, ohne es zu wissen.

Bedeutung des Träumens von Blumen

Blumen in einem Traum bedeuten, die Seele (der Träumende) ist in einer bestimmten Phase ihres Wachstums angekommen. Blumen in einem Traum können somit eine Erklärung für die eigene Traumdeutung sein. Blumen verkörpern Schönheit, Leichtigkeit, Harmonie und Liebe. Blumen sind die entscheidenden Grundstoffe der Natur und die Grundlage allen Lebens. Durch die Erforschung der Blumen konnte man früher schon einiges über die Natur der Pflanzen lernen, denn sie bilden die Werkzeuge, die ihre Lebensbedingungen verändern. Blumen haben eine lange Geschichte von Symbolen, deren Bedeutung sich über die Zeiten entwickelt und auch wieder verändert hat. Blumen in einem Traum können aber auch aufgrund ihres Zeitpunkts auftreten, beziehungsweise erscheinen. Blumen, die im Herbst auftreten, zeigen einen großen Wandel in der Lebensweise, das Ende einer Phase und den Beginn einer anderen.

Blumen und Menschen

Blumen sind ein Symbol der Liebe und der Leichtigkeit, die auch in die Welt gebracht werden kann. Sie sind ein wunderbares Geschenk für Menschen, die man liebt. Es gibt so viele Arten von Blumen, dass es schwierig ist, die richtige für die Personen zu finden, die man ehren möchte. Blumen sind auch ein Symbol für die Schönheit des Lebens. Sie sind sehr leicht, und sie sind sehr vielseitig, sodass sie auf vielen verschiedenen Weisen verwendet werden können. Blumen können aus dem Garten in die Häuser kommen, dort einen Platz finden und sehr schön durch ihre Farben und ihren Duft das Leben verschönern.

Fazit

Blumen sind ein Symbol der Schönheit und des Leichtsinns. Egal, welche Blume es ist, die durch ihre Schönheit beeindruckt: Die Farben, die ihren Duft und ihr Aussehen. Es gibt so viele verschiedene Arten von Blumen, dass es schwierig ist, die richtige für die Personen zu finden, die man ehren möchte.

Rate this post