Hummus Rezept original Arabisch

Hummus Rezept original Arabisch

Das ist mein Lieblings-Hummus-Rezept! Hummus Rezept original Arabisch. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie wirklich cremigen, hausgemachten Hummus herstellen, und ja, wir finden ihn wirklich besser als gekauften. 

Das beste einfache Rezept für glatten Hummus

Unser #1-Geheimnis für glatten Hummus

Das Geheimnis des glattesten, luxuriösesten Hummus ist die Reihenfolge, in der Sie die Zutaten in Ihre Küchenmaschine geben. Im Ernst, es ist so einfach. Geben Sie Tahini und Zitronensaft in Ihre Küchenmaschine, schalten Sie sie ein und verarbeiten Sie sie eine Minute lang oder bis sie zu einer cremigen Paste aufschlagen. Sehen Sie sich unser Video an und sehen Sie, wie geschlagen und cremig sie werden.

Unser Lieblings-Hummus

Wie man glatten Hummus von Grund auf neu macht

Wenn wir früher im Supermarkt waren, konnte man fast wetten, dass einer von uns eine Dose Hummus in unseren Einkaufswagen schmeißen würde. Das war, bis wir dieses einfache  Hummus-Rezept herausfanden, von dem wir ehrlich glauben, dass es besser ist als alles, was wir im Laden hätten finden können.  Der Bonus besteht aus echten und gesunden Zutaten und ist vegan!

Wir lieben es, Dips zu machen und haben im Laufe der Jahre einige davon geteilt. Hier sind ein paar weitere Rezepte: Werfen Sie einen Blick auf unseren gerösteten Paprika-Hummus , diesen schwarzen Bohnen-Dip , unseren gerösteten Auberginen-Dip (Baba Ganoush) oder diesen cremigen Käse-Bohnen-Dip .

Was ist Hummus?

Nur damit wir alle auf derselben Seite sind, lass uns darüber reden, was Hummus ist. Hummus ist ein köstlicher Brotaufstrich oder Dip aus Kichererbsen, Tahini, Zitrone und Gewürzen . Es wird häufig im Nahen Osten und im Mittelmeerraum gegessen. Hier in den Vereinigten Staaten können Sie im Supermarkt gekaufte Versionen finden, aber wir denken, dass Sie diese überspringen und Ihre eigenen machen sollten. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie!

Hummus-Zutaten

Kichererbsen (oder Kichererbsen) sind die Basis für Hummus. Die aufgeweichten Bohnen zerfallen zu einer glatten Paste. Du kannst Kichererbsen aus der Dose oder selbst gekochte Kichererbsen in unserem Rezept verwenden. Ich verwende sie abwechselnd und gebe selbstgekochten Kichererbsen einen leichten Vorteil, wenn es um den Geschmack geht. Hier ist meine Methode zum Kochen von getrockneten Kichererbsen .

Tahini ist eine Paste aus gemahlenen Sesamsamen. Es macht den Hummus Geschmack unglaublich. Sie können Tahini im Laden kaufen oder selbst herstellen. Um 100 % frischen Hummus herzustellen, verwenden wir hausgemachtes Tahini. Es ist einfach selbst zu machen. Hier ist unser Tahini-Rezept mit einem Video, das zeigt, wie man es zubereitet . Es hält bis zu einem Monat in Ihrem Kühlschrank. Unser Tahini-Rezept ergibt genug Tahini für zwei Portionen Hummus.

Hummus machen ohne Tahini: In der Welt der Hummus-Liebhaber gibt es zwei Lager. Einige lieben den pikanten, würzigen Geschmack von Tahini, während andere darauf verzichten können. Wir mögen es in beide Richtungen, aber für den besten Hummus, der mit unseren Lieblingsmarken im Laden konkurriert, gehört Tahini. Wenn Sie Hummus ohne Tahini machen möchten, lassen Sie es weg. Ein Kichererbsenpüree ohne ist immer noch sehr lecker. Fügen Sie einfach mehr Olivenöl hinzu. Eine andere Möglichkeit besteht darin, stattdessen eine natürliche ungesüßte cremige Erdnussbutter zu verwenden.

Frischer Zitronensaft ist wichtig für exzellenten Hummus. Abgefüllter Zitronensaft schmeckt nicht annähernd so gut.

Frischer Knoblauch fügt ein wenig Würze und Würze hinzu. Ich füge eine kleine Nelke hinzu und finde es genau richtig. Sie können auch mit der Verwendung von geröstetem Knoblauch für gerösteten Knoblauch-Hummus experimentieren. Hier können Sie sehen, wie wir Knoblauch rösten .

Gemahlener Kreuzkümmel und Salz tragen dazu bei, dass es fantastisch schmeckt, und der gemahlene Kreuzkümmel fügt ein wenig mehr Würze und Fülle hinzu.

Olivenöl macht die Textur des Hummus luxuriös. Wir geben auch ein wenig Nieselregen auf den wirbelnden Hummus, wenn wir ihn servieren. Ich verwende sehr gerne fruchtige, leicht aromatisierte Olivenöle, wenn ich Hummus mache.

Zusätzlich zu den oben genannten Zutaten können Sie Ihrem Hummus mehr Geschmack und Zutaten hinzufügen. Ich liebe es, geröstete Paprika für einen Paprika-Hummus hinzuzufügen , aber Oliven, Pinienkerne und zusätzliche Gewürze sind auch tolle Optionen.

Also, was ist das Geheimnis für die Herstellung des besten Hummus?

Wie ich oben erwähnt habe, ist es die Reihenfolge, in der Sie die Zutaten in Ihre Küchenmaschine geben. Im Ernst, es ist so einfach. Tahini und Zitronensaft gehen zuerst hinein. Bevor Sie dann etwas anderes hinzufügen, schalten Sie die Küchenmaschine ein und lassen Sie sie etwa eine Minute lang laufen.

Sehen Sie die Fotos unten? Im ersten gießen wir Tahini in eine saubere Küchenmaschine. Nach einer Minute, in der sie in der Küchenmaschine gewirbelt, geschlagen und cremig gemacht wurde, verwandelt sie sich in die Paste, die Sie auf dem nächsten Foto sehen. Es ist heller und viel dicker.

Für den cremigsten, glattesten Hummus geben wir zuerst Tahini und Zitronensaft in unsere Küchenmaschine.
Für den cremigsten Hummus fügen wir zuerst Tahini und Zitronensaft hinzu.
So sieht die Zitrone und das Tahini nach einer Minute Verarbeitung aus.
Nach einer Minute Verarbeitung verwandelt sich der Tahini- und Zitronensaft in eine dicke, geschlagene Paste.

Von hier aus können Sie nach Belieben Zutaten hinzufügen, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen Schritt zurücktreten und die Küchenmaschine laufen lassen – wir sprechen von einer Minute Laufen nach dem Hinzufügen jeder Zutat.

Kaltes Wasser (oder Aquafaba – unten erklärt) ist unser letzter Trick für fluffigen, cremigen, geschlagenen Hummus. Nachdem alle Zutaten hinzugefügt wurden und wir zu einer glatten Paste verarbeitet haben, träufele ich gerne etwas zusätzliche Flüssigkeit hinein, während der Prozessor noch läuft. Die Flüssigkeit (und die zusätzliche Prozesszeit) verwandelt die ohnehin schon ziemlich glatte Mischung in einen flauschigen, luxuriösen Dip!

So sieht unser extra glatter Hummus nach der Verarbeitung aller Zutaten aus.
So sieht unser Hummus nach Zugabe des Wassers aus. So weich!

Was ist Aquafaba? Aquafaba ist die Flüssigkeit in einer Dose Kichererbsen oder die Kochflüssigkeit, die nach dem  Kochen von getrockneten Kichererbsen übrig bleibt . Diese stärkehaltige Flüssigkeit kann für eine Vielzahl von Dingen verwendet werden (siehe unseren ausführlichen Einblick in Aquafaba hier ). Im letzten Schritt der Hummus-Herstellung fügen wir gerne etwas Flüssigkeit hinzu. In unserem Video verwenden wir Wasser, aber Sie können stattdessen auch Aquafaba verwenden.

Beim Schlagen wird Aquafaba leicht und fluffig, daher eignet es sich perfekt für die Herstellung von leichtem und fluffigem Hummus. Ich habe jedoch eine Warnung. Probieren Sie zuerst das Aquafaba. Abhängig von den Gewürzen, die du beim Kochen von Kichererbsen hinzugefügt hast, oder von der Marke der Kichererbsen aus der Dose, die du verwendet hast, kann die Flüssigkeit salzig sein. Das ist in Ordnung, aber Sie sollten vielleicht etwas Salz zurückhalten, wenn Sie den Hummus zubereiten, bis Sie das Aquafaba hinzugefügt haben. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie nicht übersalzen.

Müssen Sie die Kichererbsen schälen?

Ein weiterer Trick für den glattesten Hummus besteht darin, die Haut jeder Kichererbse zu entfernen. Wir haben es geschafft. Für eine Dose Kichererbsen benötigen Sie ungefähr zehn Minuten, um alle Schalen zu entfernen. Wir wollten unserem Hummus-Rezept unten wirklich nicht die zusätzliche Zeit hinzufügen, aber nur um sicherzugehen, haben wir es auf beide Arten probiert – hautlose Kichererbsen und Kichererbsen direkt aus der Dose.

Auf dem Foto unten wurden für den Löffel Hummus auf der linken Seite hautlose Kichererbsen verwendet. Das Rechte kam von Kichererbsen direkt aus der Dose.

Sie können sogar auf diesem Foto sehen, dass die hautlosen Kichererbsen für einen etwas glatteren Hummus sorgten, aber unserer Meinung nach war es wirklich nicht genug Unterschied, um zehn Minuten Kichererbsen zu häuten.

Ein Foto, das den Vergleich von Hummus aus geschälten Kichererbsen und Hummus aus Kichererbsen mit Schale zeigt.
Links: Hummus aus geschälten Kichererbsen | Rechts: Hummus aus Kichererbsen mit Schale

Wussten Sie, dass es einfach ist, getrocknete Kichererbsen zu kochen? Für dieses Hummus-Rezept können Sie Kichererbsen aus der Dose oder selbst gekochte Kichererbsen verwenden. Um zu sehen, wie wir getrocknete Kichererbsen kochen, sehen Sie sich unser einfaches Tutorial hier an . Wir haben drei Methoden beigefügt, darunter auch, wie man es in einem Slow Cooker macht.

Was unsere Leser sagen

Wenn Sie nicht glauben, dass unser Rezept Ihnen hilft, zu Hause perfekten Hummus zu erzielen, schauen Sie sich an, was unsere Leser über das Rezept sagen! Weitere Bewertungen finden Sie im Kommentarbereich unten.

„Was für ein tolles Rezept! Mein Hummus ist einfach perfekt geworden!“ – Kelsey

„Das ist das beste Hummus-Rezept, das ich je verwendet habe.“ – Denise

„Dieses Rezept ist genau das, was es verspricht, besser als gekauft. Ich würde sogar sagen, es ist der beste Hummus, den ich je hatte, und wer hätte gedacht, dass es so einfach zuzubereiten ist.“ – Gabrielle

„Ich mache schon seit Ewigkeiten Hummus und hatte noch nie dieses wunderbare, cremige und köstliche Ergebnis. Vielen Dank!” -Cindy

Weitere einfache Hummus-Rezepte

Hat Ihnen unser einfaches Hummus-Rezept gefallen? Dürfen wir vorschlagen, dass Sie sich weitere unserer einfachen Vorspeisenrezepte ansehen .

Rezept aktualisiert, ursprünglich veröffentlicht im Oktober 2012. Seit der Veröffentlichung im Jahr 2012 haben wir das Rezept optimiert, um es klarer zu machen, und ein kurzes Rezeptvideo hinzugefügt. – Adam und Joanne

    

2210 Kommentare / 1413 Bewertungen

DRUCKEN

Einfacher Hummus (besser als im Laden gekauft)

  • VORBEREITUNG10 Minuten
  • GESAMT10 Minuten

Selbstgemachter Hummus ist sehr einfach zuzubereiten und schmeckt viel besser als alles, was Sie im Laden kaufen können. Wenn Sie kein Tahini haben, eine Paste aus Sesamsamen, können Sie versuchen, es selbst zu machen (siehe unser einfaches hausgemachtes Tahini-Rezept ) oder es weglassen. Ein Kichererbsenpüree ohne ist immer noch sehr lecker. Fügen Sie einfach mehr Olivenöl hinzu. Wir lieben es, dies mit Fladenbrot zu servieren – hier ist unser einfaches Fladenbrot-Rezept von Grund auf neu .

Macht 6 Portionen oder etwa 1 1/2 Tassen

SEHEN SIE ZU, WIE WIR DAS REZEPT MACHEN

https://youtube.com/watch?v=EtU2f0qrGrY%3Frel%3D0

DU WIRST BRAUCHEN

1 (15 Unzen) Dose Kichererbsen oder 1 ½ Tassen (250 Gramm) gekochte Kichererbsen

1/4 Tasse (60 ml) frischer Zitronensaft, 1 große Zitrone

1/4 Tasse (60 ml) gut gerührtes Tahini, siehe unser hausgemachtes Tahini-Rezept

1 kleine Knoblauchzehe, gehackt

2 Esslöffel (30 ml) natives Olivenöl extra, plus mehr zum Servieren

1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Nach Geschmack salzen

2 bis 3 Esslöffel (30 bis 45 ml) Wasser oder Aquafaba , siehe Hinweise

Pürieren Sie gemahlenen Paprika oder Sumach zum Servieren

RICHTUNGEN

TIPPS VON ADAM UND JOANNE

  • So kochen Sie Kichererbsen: Für dieses Rezept können Sie Kichererbsen aus der Dose oder selbst gekochte Kichererbsen verwenden. Um zu sehen, wie wir getrocknete Kichererbsen kochen, sehen Sie sich unser einfaches Tutorial hier an . Wir haben drei Methoden beigefügt, darunter auch, wie man es in einem Slow Cooker macht.
  • Wenn Sie einen starken Knoblauchgeschmack in Hummus lieben, möchten Sie vielleicht den Knoblauch um eine Nelke erhöhen oder gerösteten Knoblauch hinzufügen – so rösten wir Knoblauch .
  • Aquafaba ist die stärkehaltige Flüssigkeit in einer Dose Bohnen (oder die Bohnenkochflüssigkeit). Diesen kannst du im letzten Schritt des Rezepts anstelle von Wasser verwenden. Probieren Sie vor der Verwendung die Flüssigkeit, um zu sehen, wie salzig sie ist. Wenn es salzig ist, erwägen Sie, etwas von dem in der Zutatenliste angegebenen Salz zurückzuhalten, und würzen Sie es dann nach Geschmack, nachdem Sie das Aquafaba hinzugefügt haben.
  • Nährwertangaben: Die unten angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen. Wir haben den USDA Supertracker Rezeptrechner verwendet, um ungefähre Werte zu berechnen.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Der beste Hummus ist herrlich cremig und trotzdem irgendwie leicht und fluffig. Es ist wunderschön glatt und verwirbelt und bettelt darum, auf ein Stück Fladenbrot geschöpft zu werden. Dank der Tahini ist es nussig und spritzig, mit Noten von heller, frischer Zitrone und mildem Knoblauch.

Den köstlichsten Hummus traf ich im Aladdin Cafe , einem lokalen mediterranen Restaurant. Dieser Hummus erfüllte alle oben genannten Eigenschaften, und ich hoffte, der Besitzer könnte mich mit seinen Techniken aufklären. Als ich ihn jedoch fragte, antwortete er mit einem verschmitzten Lächeln: „Das ist ein Geheimnis“ und ging weg.

Hummus Zutaten

Ich ging entschlossen nach Hause, um zu lernen, wie man herrlich cremigen Hummus herstellt. Zuerst habe ich die ausgefallenen Aromen aus meinen anderen Hummus-Rezepten genommen, um einfachen Hummus herzustellen. Es war dicht, ein wenig grobkörnig und scharf nach Knoblauch. Ich war so enttäuscht.

Als nächstes ging ich zu Google und öffnete eine Million Tabs, um alles über Hummus zu erfahren. Du kennst mich. Zehn Hummus-Versuche später bin ich bereit, all meine Hummus-Tipps und -Tricks mit Ihnen zu teilen. Mach dich bereit, den besten Hummus deines Lebens zu machen!

wie man Humus macht

Das Internet schwärmt davon, dass ein israelischer Koch namens Michael Solomonov den allerbesten Hummus herstellt. Es ist so gut, dass Bon Appetit seinen Hummus zum Gericht des Jahres 2015 ernannt hat. Das ist ernsthafter Hummus.

Solomonovs Geheimnis? Er verwendet Kichererbsen, die gekocht wurden, bis sie so zart sind, dass sie matschig sind.

Er kocht seine Kichererbsen auch mit etwas Natron. Laut Bon Appetit „erhöht Backpulver den pH-Wert des Wassers und hilft den kleinen Jungs, sich zu einer weichen, breiigen Masse zu zersetzen … perfekt für ein ultra-glattes Püree.“

Geheimnisse zur Herstellung von ultra cremigem Hummus

Verkochte Kichererbsen schienen mir eine vielversprechende Idee zu sein. Weißt du, ich habe einmal versucht, Hummus mit Kichererbsen aus der Dose zu machen, die seltsamerweise zu wenig gekocht waren, und sie ergaben schrecklichen Hummus. Egal wie lange ich den Hummus pürierte, diese ungekochten Kichererbsen  vermischten sich nie zu cremiger Vergessenheit.

Außerdem hilft Backpulver dabei, die Kichererbsenschalen aufzubrechen, was bedeutet, dass Sie die Schalen nicht einzeln abziehen müssen. Wer hat dafür Zeit?! Ich wette, Sie haben auch keine Zeit, Ihre Kichererbsen über Nacht einzuweichen und sie wie Solomonov von Grund auf neu zu kochen.

Hier ist meine zeitsparende Lösung: Kochen Sie einfach Kichererbsen aus der Dose oder übrig gebliebene gekochte Kichererbsen zwanzig Minuten lang mit Backpulver.

Sie können den Unterschied sehen, den Backpulver auf dem Foto unten macht. Sehen Sie, wie die Kichererbsen auf der rechten Seite weiter aufspringen? Sie sind auch deutlich weicher in der Textur.

verkochte Kichererbsen mit und ohne Natron

Die Kichererbsen sind nach einem kurzen Spülen unter kaltem, fließendem Wasser einsatzbereit, wodurch der Natrongeschmack abgespült und die Kichererbsen gekühlt werden, damit Ihr Hummus keinen seltsamen äußeren Film entwickelt.

Freust du dich genauso darauf wie ich? Sie können diesen unglaublichen Hummus jetzt haben, nicht morgen! Kein Kichererbsenschälen erforderlich.

Ich habe noch ein paar weitere Tipps und Techniken für die Herstellung von großartigem Hummus, also lies weiter oder scrolle nach unten, um das vollständige Rezept und die Variationen zu sehen.

bester Hummus, gezeigt in Küchenmaschine

Wie man den besten Hummus macht

1) Kichererbsenpüree

Kochen Sie Kichererbsen aus der Dose oder übrig gebliebene gekochte Kichererbsen gemäß Schritt 1 unten. Dies verlängert Ihre Hummus-Zubereitungszeit nur um 20 Minuten und ist mein Tipp Nr. 1, um zu Hause perfekten Hummus zuzubereiten.

Möchten Sie Ihre Kichererbsen von Grund auf neu kochen? Sie können sicher – sehen Sie sich die Rezeptnotizen an.

Können Sie Ihre Kichererbsen in einem Instant Pot überkochen? Ich empfehle es nicht – am Ende verstopft eine Kichererbsenpüree Ihre Entlüftung und eine Pfütze aus Kichererbsenkochwasser umgibt Ihren Instant Pot. Ich spreche aus Erfahrung.

2) Tolles Tahini

Nicht alle Tahini werden gleich hergestellt. Als ich in Israel war, sprachen die Israelis voller Ehrfurcht von Tahini oder „t’hina“. Ich habe gelernt, dass das beste Tahini aus Äthiopien kommt. Im Laden gekauftes Tahini in den USA variiert stark im Geschmack, wobei einige von ihnen so schlecht sind, dass sie meinen Hummus ruiniert haben.

Meine Lieblingsmarken von Tahini? Ich musste Solomonovs Lieblingsgericht Soom probieren . Gefunden habe ich es bei Amazon (Affiliate-Link) und ich muss sagen, es lohnt sich. Zweiter Favorit? Trader Joe’s Bio-Tahini , das wie Soom’s aus äthiopischen Sesamsamen hergestellt wird. Whole Foods 365 war früher meine Anlaufstelle, aber ich bin auf ein paar schlechte Gläser gestoßen, die so schlecht geschmeckt haben, dass ich Angst habe, es noch einmal zu versuchen.

Sparen Sie auch nicht an Tahini – Sie müssen 1/2 Tasse Tahini pro Dose Kichererbsen für reichhaltigen und unwiderstehlichen Hummus verwenden. Ich habe einmal eine riesige Hummus-Produktionsanlage besichtigt und erfahren, dass sie oft die Kosten für die Herstellung von im Laden gekauftem Hummus senken, indem sie weniger Tahini verwenden. Hinterhältig!

3) Eiskaltes Wasser

Warum willst du immer eiskaltes Wasser mit Tahini mischen? Dies ist ein weiterer Trick, den ich auf meiner Reise gelernt habe. Ich kann keine wissenschaftliche Erklärung finden, aber es scheint zu helfen, den Hummus leicht und locker zu machen, und hellt die Farbe des Tahini auf eine blasse Elfenbeinfarbe auf.

4) Frisch gepresster Zitronensaft

Im Laden gekaufter Zitronensaft schmeckt immer abgestanden und traurig, und er lässt Ihren Hummus abgestanden und traurig schmecken. Kaufen Sie Zitronen und Ihr Humus wird frisch und köstlich schmecken. Ich füge meinem Hummus fast immer einen weiteren Esslöffel Zitronensaft für zusätzlichen Geschmack hinzu, bevor ich ihn anrichte, aber ich überlasse den Geschmacksfaktor Ihnen.

5) Knoblauch, in Zitronensaft gereift

Dies ist ein weiterer Trick von Solomonov – wenn Sie den Knoblauch in der Küchenmaschine oder im Mixer mit dem Zitronensaft zerkleinern und diese Mischung einige Minuten ruhen lassen, verliert der Knoblauch seinen harten, rohen Biss und wird weicher. Ich habe es vorher und nachher ausprobiert, und er hat Recht! Hier ist die wissenschaftliche Erklärung von Serious Eats, warum das funktioniert.

6) Olivenöl, in den Hummus gemischt und darüber geträufelt

Solomonov mischt kein Olivenöl in seinen Hummus, aber ich denke, dass ein Esslöffel den Hummus noch luxuriöser und cremiger schmeckt. Ich empfehle es!

7) Gemahlener Kreuzkümmel

Der Kreuzkümmel ist subtil und bietet etwas „Je ne sais quoi“, wenn Sie so wollen. Es ist eine übliche Zutat in einfachen Hummus-Rezepten und macht den Hummus-Geschmack ein wenig spezieller.

Humus mit Olivenöl darüber

Hummus-Variationen

Dieses Hummus-Rezept ist einfach (und mit einfach meine ich köstlich ), aber Sie können jedes der folgenden mit den Kichererbsen mischen, um Variationen zu machen.

Hummus-Beilagen

  • Olivenöl beträufeln
  • Streuen Sie gemahlenen Sumach , der herrlich sauer und tiefrosa ist, oder Paprika, der im Grunde geschmacklos ist, aber einen Farbtupfer bietet
  • Sesamsamen oder gesäte Gewürzmischung, wie Dukkah
  • Scharfe Soße aus dem Nahen Osten wie Zhoug oder Shatta
  • Gehackte frische Petersilie
Ultra cremiges Hummus-Rezept aus nächster Nähe

Ok, lass uns etwas Hummus machen! Ich bin gespannt, wie dieser Hummus bei dir ankommt. Bitte lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen und sagen Sie mir, ob das Überkochen Ihrer Kichererbsen den Unterschied macht!

Sie können auch ein Foto Ihrer Ergebnisse auf Instagram mit dem Hashtag #cookieandkate teilen, damit wir alle Ihre Ergebnisse sehen können.

„WIE MAN HUMMUS MACHT“ ANSEHEN

bester Humus

Bester Humus

DRUCKEN SPAREN

  • Autor: Cookie und Kate
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 40 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen ( 8 Portionen) 1 x
  • Kategorie: Tauchen
  • Methode: Küchenmaschine
  • Küche: israelisch

★ ★ ★ ★ ★ 

4,9 von 1539 Bewertungen

Erfahren Sie, wie Sie den besten hausgemachten Hummus zubereiten! Es ist cremig, verträumt und leicht. Dieses Hummus-Rezept ist einfach zuzubereiten – Kichererbsen müssen nicht geschält oder über Nacht eingeweicht werden. Rezept ergibt etwa 2 Tassen.

SKALA1X2X3X

ZUTATEN

  • 1 Dose (15 Unzen) Kichererbsen, abgespült und abgetropft, oder 1 ½ Tassen gekochte Kichererbsen
  • ½ Teelöffel Natron (wenn du Kichererbsen aus der Dose verwendest)
  • ¼ Tasse Zitronensaft (von 1 ½ bis 2 Zitronen), mehr nach Geschmack
  • 1 mittelgroße bis große Knoblauchzehe, grob gehackt
  • ½ Teelöffel feines Meersalz, nach Geschmack
  • ½ Tasse Tahini
  • 2 bis 4 Esslöffel Eiswasser, nach Bedarf mehr
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Eine der folgenden Beilagen: Spritzer Olivenöl oder Zhong-Sauce , Streusel mit gemahlenem Sumach oder Paprika, gehackte frische Petersilie

ANWEISUNGEN

  1. Legen Sie die Kichererbsen in einen mittelgroßen Topf und fügen Sie das Natron hinzu. Bedecke die Kichererbsen einige Zentimeter mit Wasser und bringe die Mischung dann bei starker Hitze zum Kochen. Kochen Sie etwa 20 Minuten lang weiter und reduzieren Sie die Hitze, falls erforderlich, um ein Überlaufen zu verhindern, oder bis die Kichererbsen aufgebläht aussehen, ihre Haut abfällt und sie ziemlich weich sind. Die Kichererbsen in einem feinmaschigen Sieb abtropfen lassen und etwa 30 Sekunden lang kaltes Wasser darüber laufen lassen. Beiseite stellen (Kichererbsen müssen für dieses Rezept nicht geschält werden!).
  2. In der Zwischenzeit in einer Küchenmaschine oder einem Hochleistungsmixer Zitronensaft, Knoblauch und Salz mischen. Verarbeiten, bis der Knoblauch sehr fein gehackt ist, dann die Mischung ruhen lassen, damit der Knoblauchgeschmack weich werden kann, idealerweise 10 Minuten oder länger.
  3. Geben Sie das Tahini in die Küchenmaschine und mixen Sie, bis die Mischung dick und cremig ist. Halten Sie an, um bei Bedarf Tahini abzukratzen, die an den Seiten und am Boden der Maschine haften.
  4. Während die Küchenmaschine läuft, 2 Esslöffel Eiswasser hineinträufeln. Kratzen Sie die Küchenmaschine herunter und mixen Sie, bis die Mischung ultra glatt, blass und cremig ist. (Wenn Ihr Tahini am Anfang extra dick war, müssen Sie möglicherweise 1 bis 2 Esslöffel mehr Eiswasser hinzufügen.)
  5. Geben Sie den Kreuzkümmel und die abgetropften, zerkochten Kichererbsen in die Küchenmaschine. Während des Mixens das Olivenöl einträufeln. Mischen Sie, bis die Mischung super glatt ist, kratzen Sie die Seiten des Prozessors nach Bedarf ab, etwa 2 Minuten. Fügen Sie bei Bedarf esslöffelweise mehr Eiswasser hinzu, um eine super cremige Textur zu erzielen.
  6. Probieren Sie und passen Sie es nach Bedarf an – ich füge fast immer einen weiteren ¼ Teelöffel Salz für mehr Gesamtgeschmack und einen weiteren Esslöffel Zitronensaft für zusätzlichen Schwung hinzu.
  7. Kratzen Sie den Hummus in eine Servierschüssel oder einen Teller und verwenden Sie einen Löffel, um schöne Swooshes darauf zu erzeugen. Mit Beilagen nach Wahl garnieren und servieren. Übrig gebliebener Humus hält sich abgedeckt im Kühlschrank gut bis zu 1 Woche.

ANMERKUNGEN

Rezept adaptiert von Michael Solomonov, über The New York Times und Bon Appetit , und Yotam Ottolenghi . 

SO KOCHST DU SCHNELL TROCKENE KICHERERBSEN FÜR DIESES REZEPT: Mischen Sie in einem großen Topf 5 Unzen (¾ Tasse) getrocknete Kichererbsen und ½ Teelöffel Backpulver und füllen Sie den Topf mit Wasser. Bringen Sie die Mischung bei starker Hitze zum Kochen und schöpfen Sie den Oberflächenschaum nach Bedarf ab. Kochen Sie bei mittlerer Hitze weiter und fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn Ihnen das Wasser ausgeht, bis die Kichererbsen sehr matschig sind und auseinanderfallen, etwa 1 Stunde bis 1 Stunde 15 Minuten. In ein feinmaschiges Sieb abgießen, unter fließend kaltem Wasser abspülen und vor Gebrauch gut abtropfen lassen. Beginnen Sie das Rezept bei Schritt 2.

▸ NÄHRWERTANGABEN

Die angezeigten Informationen sind eine Schätzung, die von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden. Sehen Sie