Die Top 12 Sehenswürdigkeiten in Bhutan

Sehenswürdigkeiten in Bhutan

Sehenswürdigkeiten in Bhutan: Asiatische Länder sind für Touristen besonders attraktiv, und auch die Sehenswürdigkeiten von Bhutan sind interessant, weil sie sich im Staat der „glücklichen Menschen“ befinden. Hier gibt es keine Großstadthektik, eine freundliche Atmosphäre und beste Voraussetzungen für Meditation und Seelenfrieden. Möglichkeiten, Bhutan zu besuchen, mehr als genug – das Königreich ist reich an alten Gebäuden und natürlicher Schönheit, und in einigen Siedlungen haben sich die Traditionen des 15. bis 16. Jahrhunderts erhalten. Die Einzigartigkeit des Staates ist auf Jahrhunderte der Isolation zurückzuführen, und selbst in einer Ära der fortschrittlichen Technologie fließt hier die Zeit gemessen und bietet die Möglichkeit, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die exotische Küche in vollen Zügen zu genießen. Erleichtern Sie sich die Auswahl, was Sie in Bhutan sehen möchten, mit unserer Liste von Touristenattraktionen, die von den meisten Experten und gewöhnlichen Reisenden empfohlen werden.

Was man zuerst in Bhutan sehen sollte

Die Größe des Staates ist klein, sodass Sie selbst auf einer kurzen Reise die interessantesten Orte sehen können. Bevor Sie sich entscheiden, was Sie in Bhutan sehen möchten, entscheiden Sie, wie viel Sie für Ausflüge ausgeben können und mit wem Sie reisen möchten. Es ist unwahrscheinlich, dass kleine Kinder einen ganzen Tag damit verbringen werden, Tempel zu besuchen oder durch Museen zu gehen, aber für erwachsene Reisende wird ein solcher Zeitvertreib sehr aufregend sein. Die Sehenswürdigkeiten Bhutans sind vielfältig, und welche davon zuerst besucht werden sollten, erfahren Sie jetzt:

1. Kloster Taktsang Luckhang

Kloster Taktsang-lakhang - Sehenswürdigkeiten in Bhutan
Taktsang-lakhang buddhistisches Kloster, “schwebend” über einem Abgrund

Das Kloster Taktsang Lakkhang ist ein buddhistischer Tempel, der sich in einer Höhenlage befindet und mit einem unglaublichen Panoramablick auf Hänge, Schluchten, Pässe und Gipfel beeindruckt. Die Behausung ist so errichtet, dass sie in der Schwerelosigkeit zu schweben scheint und dennoch der Inbegriff von Spiritualität und Kraft bleibt. Dieser Ort wird empfohlen, wenn Reisende fragen, was es in Bhutan zu sehen gibt, um eine Einführung in mystische Bräuche und tiefe innere Entspannung zu erhalten. Es gibt mehrere Aussichtsplattformen speziell für Touristen, und Sie können die Berggipfel auch von den Balkonen aus bewundern.

Offizielle Website: http://www.parotaktsang.org/

2. Punakha-dzong

Punakha-dzong - Sehenswürdigkeiten in Bhutan
“Palast des großen Glücks” am Flussufer

Der Punakha Dzong ist ein Komplex im traditionellen Stil mit sowohl schützenden als auch spirituellen Funktionen. Das im 15. Jahrhundert am Zusammenfluss der beiden Flüsse Pho Chu und Mo Chu erbaute Kloster hat nur einen Weg zur Festung – eine steile Steintreppe – damit der Feind nicht unbemerkt angreifen konnte. Zusätzlichen Schutz für die Bewohner bietet ein riesiges starkes Tor. In einer Höhe von 1200 Metern spiegelt das Bauwerk die Größe des Buddhismus und das Talent des Architekten wider, der es geschafft hat, eine uneinnehmbare Festung mit einem anmutigen Erscheinungsbild zu schaffen.

Offizielle Website: http://www.punakha.gov.

3. Stadt Paro

Paro City - Wahrzeichen von Bhutan
Schöne Umgebung von Paro City

Die Stadt Paro ist eine berühmte Sehenswürdigkeit in Bhutan, die im gleichnamigen Tal liegt und sich durch ihre alte Geschichte auszeichnet. Für viele Jahrhunderte war diese Siedlung auf einer Höhe von etwa 2,5 Tausend Metern der einzige Weg nach Tibet, das für Buddhisten ein heiliges Königreich ist. Bis heute sind fast intakte Gebäude mit einzigartiger Innenausstattung und einzigartigen Malereien erhalten geblieben. In Sachen Wohlstand ist Paro führend unter den bhutanischen Städten.https://www.tripzaza.com/en/embed/guides/bt

4. Kloster Trashi Cho Dzong

Kloster Trashi-Chho-Dzong - Bhutan Sites
Panorama des Lamaistenklosters Trashi-Chho-Dzong

Das Kloster Trashi Chho Dzong ist ein beliebtes, aber die meiste Zeit für Touristen geschlossenes Wahrzeichen Bhutans, das als offizielle Residenz des örtlichen Obersten Lama dient. Diese Struktur ist der Sitz des Gerichts und der bhutanischen Regierung. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Mönchen sind die klösterlichen Begleiter hier ständig in Kontakt mit den Menschen und beobachten keine zurückgezogene Lebensweise. Es gibt regelmäßige Feiern für Kinder, religiöse Gespräche oder einfach das Beobachten der Traditionen und des Lebensstils der Bewohner von Trashy Chho Dzong. Die beste Zeit, um hier zu sein, ist das Thimphu Tsechu Festival, bei dem Sie sich Tausenden von Zuschauern faszinierender Shows und Theaterproduktionen anschließen können.

5. Festung Drukgyal Dzong

Festung Drukgyal-dzong - Sehenswürdigkeiten in Bhutan
Festungsruine Drukgyal-dzong

Die Festung Drukgyal-dzong ist die Ruine einer alten Siedlung im westlichen Teil des Landes, die in der Vergangenheit ein wichtiger strategischer Ort war. Wie die meisten örtlichen Bauwerke ist es sowohl ein buddhistisches Kloster als auch eine Festung und wurde von Drugyal-dzong nach einem großen Sieg über das benachbarte Tibet aus dem 17. Jahrhundert erbaut. Leider befindet sich der größte Teil des Befestigungskomplexes heute in einem beklagenswerten Zustand – Mitte des letzten Jahrhunderts gab es einen Großbrand, und die örtlichen Behörden haben den Wiederaufbau noch nicht durchgeführt.Schauen Sie sich die schönen Orte Bhutans in diesem großartigen Video an!

6. Thimphu-Chorten-Tempel

Thimphu Chorten Tempel - Sehenswürdigkeiten in Bhutan
Eine der meistbesuchten Attraktionen in Thimphu

Der Thimphu-Chorten-Tempel ist eine weitere gute Idee, was man an einem Tag in Bhutan sehen kann, um das buddhistische Leben zu erkunden. In Bezug auf die Zahl der Reisenden, die nach Thimphu kommen, ist es die am häufigsten besuchte Touristenattraktion, die als Tribut und Denkmal für den dritten Herrscher des Staates errichtet wurde, der von der lokalen Bevölkerung als Heiliger verehrt wird. Vor zehn Jahren wurde das Tempelgelände umgebaut und erweitert, sodass mehr Touristen gleichzeitig den Altar von Buddha Samantabhadra mit den nahe gelegenen Skulpturen anderer göttlicher Wesen sehen konnten. Die Struktur ist ziemlich neu (erbaut in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts), aber nicht weniger faszinierend als die alten Tempel.

7. Trongsa-dzong

Trongsa-dzong - Sehenswürdigkeiten in Bhutan
Eine Draufsicht auf Trongsa-dzong

Trongsa Dzong, eine im 17. Jahrhundert erbaute Festung, steht aufgrund ihrer riesigen Fläche und einzigartigen Lage – in einer Schlucht zwischen den westlichen und östlichen Teilen des Landes – immer wieder auf der Liste der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Bhutan. Der Komplex erfüllt mehrere Funktionen gleichzeitig: Verwaltungszentrum, Schutzfestung und Kloster.

Bhutan Sehenswürdigkeiten: was man sonst noch in Bhutan besuchen sollte

Damit Sie Ihre Bekanntschaft mit dem Königreich fortsetzen und seine Schönheit und Pracht in vollem Umfang enthüllen können, werden wir Sie über andere Möglichkeiten informieren, was Sie in Bhutan sehen können. Jede der Attraktionen ist auf ihre eigene Weise schön, daher ist ihr Platz in der Rangliste vorläufig. Konzentrieren Sie sich auf Ihre individuellen Vorlieben und die Menge an Freizeit, um zu entscheiden, was Sie während Ihres Urlaubs in Südasien besuchen möchten.

Äußerst faszinierend sind Ausflüge in Bhutan zu Orten wie:

8. Dordenma-Buddha

Buddha Dordenma - Wahrzeichen Bhutans
Statue von Shakyamuni Buddha, die über einer vergoldeten Meditationshalle sitzt

Buddha Dordenma ist eines der jüngsten Wahrzeichen Bhutans (erbaut 2010), das nicht übersehen werden kann. Der über fünfzig Meter hohe Buddharupa von Shakyamuni Buddha ist die 23. größte existierende Statue der Welt, und ihr Bau kostete insgesamt etwa hundert Millionen Dollar. Die Statue ist ein Tempel auf dem Gelände des zerstörten Palastkomplexes von Sherab Wangchuk und ist in Gold gehalten, mit mehr als hundert gemeißelten Bildern des Heiligen mit einer kostbaren Beschichtung im Inneren. Die Dekoration des Tempels hinterlässt mit ihrer Opulenz einen bleibenden Eindruck.

Offizielle Website: http://www.buddhadordenma.org/

9. Kloster Rinpung-dzong (Paro-dzong)

Kloster Rinpung-dzong (Paro-dzong) - Sehenswürdigkeiten in Bhutan
Die Brücke, die zum Wachturm des Klosters Rinpung-dzong führt

Das Kloster Rinpung-dzong (Paro-dzong) ist ein Komplex aus vierzehn Tempeln einer der buddhistischen Schulen, einem Ausstellungsbereich und einem Wachturm. Das Kloster wurde unter Touristen wegen des spektakulären großen Festivals berühmt, das jährlich zur Feier der buddhistischen Gottheiten stattfindet.https://www.tripzaza.com/en/embed/tours/bt

10. Nationalmuseum von Bhutan

Bhutan National Museum - Was in Bhutan zu besuchen
Kreisförmiges Gebäude des Nationalmuseums von Bhutan

Das Nationalmuseum von Bhutan ist Teil eines Dzong, der Exponaten gewidmet ist, die sich auf die buddhistische Religion, ihre Entwicklungsgeschichte und Heilige beziehen. Hierher kommen viele Pilger und gewöhnliche Besucher aus anderen Ländern, für die das speziell ausgestattete Gebäude viele einzigartige Exponate enthält, darunter auch solche, die Sie in das Alltagsleben der Bhutaner eintauchen lassen.

Offizielle Website: http://www.nationalmuseum.

11. Manas-Nationalpark

Manas Nationalpark - Bhutan Sehenswürdigkeiten
Elefanten im Royal Manas Nationalpark

Der Manas-Nationalpark ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem Sie die seltensten Tierarten, darunter Himalaya-Bären, Nashörner, bengalische Tiger und Leoparden, in einer natürlichen Umgebung beobachten können. Dank des Schutzes des Staates wurden alle diese Tiere erhalten und konnten unter natürlichen Bedingungen leben. Im Park bewegen sich Touristen von alpinen Wiesen zu den echten Tropen, können echte Gletscher und Beispiele anderer Arten von Ökosystemen sehen.

12. Der Himalaya

Himalaya - Was in Bhutan zu sehen
Buddhistisches Kloster und weiße Berggipfel des Himalaya

Der Himalaya ist ein Gebirge, mit dem eine Vielzahl von Legenden und mystischen Geschichten verbunden sind. Hier befinden sich der Everest und acht weitere Berge, die die höchsten der Erde sind, und drei große Flusssysteme entspringen hier. Tausende Kletterer träumen davon, einen der Gipfel des Himalaya-Gebirges zu besteigen, aber nicht allen gelingt es. Diese Bhutan-Attraktion lockt auch Liebhaber atemberaubender Aussichten sowie diejenigen, die auf der Suche nach wahrer spiritueller Erleuchtung sind. Es ist zu jeder Jahreszeit schön und interessant und trägt zum Interesse der authentischen kulturellen Traditionen der lokalen Bevölkerung im Himalaya bei.

Es wird überhaupt nicht schwierig sein, eine Reise mit der von uns bereitgestellten Übersicht interessanter Orte zu organisieren, was in Bhutan zu sehen ist, lohnt sich für jeden Touristen. Für diejenigen, die zum ersten Mal in dieses Land reisen, ist es ratsam, auf die Organisation von Ausflügen durch Profis zu vertrauen, und die obigen Empfehlungen helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Sehenswürdigkeiten. Guides in Bhutan variieren in den Kosten der Dienstleistungen, je nach Erfahrung und Leistungsumfang, aber in jedem Fall werden sich unerfahrene Reisende oder diejenigen, die nicht von der Ruhe abgelenkt werden möchten, mit einer Begleitung wohler fühlen.

Bei der Wahl des Reiseleiters wendet man sich am besten nicht an Straßenstriche. Es gibt mehr als siebzig lizenzierte Agenten, die im ganzen Königreich tätig sind, um bei der Organisation von Ausflügen zu Bhutans Sehenswürdigkeiten zu helfen. Denken Sie auch daran, dass Touristen für jeden Aufenthaltstag eine Sondergebühr zahlen müssen. Wenn Sie diese Nuancen kennen und sich anhand von Fotos, Bewertungen und Beschreibungen ein Bild von den Sehenswürdigkeiten des Landes machen, müssen Sie nur noch ein Hotel in Bhutan auswählen und eine Tour buchen. Lesen Sie auch über Sehenswürdigkeiten Kirgistans und lassen Sie sich für Ihre nächste Asienreise inspirieren!